Nachlese Thüringer Motorradtage 2017

Als intensivst Messe erfahrener, kann ich diese Veranstaltung nur als äußerst gelungen bezeichnen.

Für eine regionale Veranstaltung wurde sowohl dem Besucher, aber auch dem Aussteller einiges geboten.

Nicht nur dass so ziemlich jedes Fabrikat vertreten war, sondern auch die durchgängig auf einer großen Bühne durch Kommentatoren begleiteten Vorstellungen hoben diese Veranstaltung aus der Vielzahl von Kleinmessen hervor. Egal ob Trialvorführung, Modellvorstellungen oder „Modeschauen“ verschiedener Motorradbekleidungsherstellern und -vertreibern – da war für jeden was dabei.

Der Standplatz vom MotorradWaschMobil war auf direkter Linie zwischen Haupteingang und Bühne außerordentlich gut gelegen und mit Triumph gegenüber und einem absolut sehenswertem Custombike nebenan immer gut frequentiert. Jetzt bleibt uns nur noch die Hoffnung, dass wir aus den vielen interessanten Gesprächen entsprechende Rückmeldungen bekommen.

Bitte sendet uns eure Standortvorschläge, Termine für eure Veranstaltungen (oder die wo wir unbedingt teilnehmen sollten) und auch Kontakte zu Händlern, Waschparkbetreibern oder anderen möglichen Einsatzvorschlägen per Mail an: kontakt@mwm-bike.de

Weitere Infos unter www.mwm-bike.de und https://www.facebook.com/mwmbikede

 

Bleibt abschließend nur noch ein Vorschlag für den Veranstalter (eigentlich für alle Veranstalter größerer Events): Wenigstens die Aussteller sollten wissen wo man den medizinischen Notdienst findet, bzw. diesen erreicht. Im Falle eines Falles darf keine Zeit mit der Suche danach verschwendet werden. Ein Tipp vom DRK: Druckt die Nummer mit auf die Tickets.

 

In der Hoffnung, dass auch wir in positiver Erinnerung bleiben wünsche ich allen eine möglichst trockene Saison und immer ausreichend Asphalt unter den Reifen.

 

Immer schön sitzen bleiben und DLZG

Andreas